AKTUELLES

Aktuelle Unternehmensinformationen in der Übersicht.

In dieser Übersicht halten wir Sie über unsere aktuellen Projekte, Tätigkeiten und mehr auf dem Laufenden.

SLC Management präsentiert neues einzigartiges Involvement-Tool für den BFV auf den BFV-Bezirkstagen

Im Februar und März 2018 besuchte die SLC Management alle sieben Bezirkstage des Bayerischen Fußball-Verbandes (BFV). Von Oberhaching in Oberbayern bis Wuhnsiedel in Oberfranken war das Team der SLC Management mit einem Informationsstand vor Ort, um das für Deutschlands größten Landesfußballverband entworfene und geführte Involvement-Tool zu präsentieren. Nach Clubs aus dem Profi- und Amateurbereich, ist der BFV Deutschlands erster Landesverband, der das Potential von permanentem Informationsmanagement erkannt hat. Vorstand und Management um Verbands-Präsident Dr. Rainer Koch (rechts im Bild mit SLC-Geschäftsführer Maximilian Madeja beim Bezirkstag in Straubing, Niederbayern) nutzen das Involvement-Tool regelmäßig, um Feedback von "der Basis" zu aktuellen Themen und Entscheidungen im Fußball sowie dem Verband einzuholen. Die zielgerichtet gewonnen Daten unterstützen den Verband in der strategischen und operativen Entscheidungsfindung sowie dem anschließenden Controlling von Maßnahmen.

Das Involvement-Tool, das auf einem von der SLC Management eigens für den Verband entwickeltem Befragungspanel aufbaut, hat der BFV unter der Führung von Dr. Rainer Koch (Präsident des BFV und 1. Vizepräsident des DFB) in Auftrag gegeben. Der BFV-Präsident schätzt das Involvement-Tool insbesondere zur regelmäßigen Einbindung der Vereinsmitglieder und Funktionäre innerhalb des Verbandes. Herr Dr. Koch hatte bereits als Teilnehmer der SLC Masterclass beim SPOBIS 2018 die Bedeutungregelmäßiger Datenerhebung über die Management-Informations-Systeme der SLC Management betont: “Man darf nicht an den Bedürfnissen der Fans vorbeiplanen. - Fußball ist nicht nur Geld: Eine moderne Sportorganisation muss langfristiger denken“. In seiner Rede während der Bezirkstage warb der Verbandspräsident daher aktiv für eine rege Teilnahme bei den regelmäßigen Befragungen.

Durch zielgerichtete Fragen und Auswertung über das Tool erhält der BFV on demand repräsentative Meinungsbilder bzw. ein aussagekräftiges Feedback zu vom Verband identifizierten relevanten Fragestellungen. Im Rahmen der Kooperation erhält der Verband zudem die Unterstützung der SLC Management basierend auf der Erfahrung als führendes Beratungs- und Marktforschungsunternehmen der Fußball Bundesliga sowie des "fact-based consultancy"-Ansatzes der SLC.


Für mehr Informationen kontaktieren Sie bitte jederzeit gerne

Jens Jaschinski

Director Consultancy

E-Mail: jaschinski@slc-ag.com

Fon: +49 (0) 911 - 54 81 830

Auszug unserer Referenzen.

Vereine/Clubs

  • Stacks Image p25987_n15
  • Stacks Image p25987_n18
  • Stacks Image p25987_n21
  • Stacks Image p25987_n24
  • Stacks Image p25987_n27
  • Stacks Image p25987_n30
  • Stacks Image p25987_n33
  • Stacks Image p25987_n36
  • Stacks Image p25987_n39
  • Stacks Image p25987_n42
  • Stacks Image p25987_n45
  • Stacks Image p25987_n48
  • Stacks Image p25987_n51
  • Stacks Image p25987_n54
  • Stacks Image p25987_n57
  • Stacks Image p25987_n60
  • Stacks Image p25987_n63
  • Stacks Image p25987_n66
  • Stacks Image p25987_n69
  • Stacks Image p25987_n72
  • Stacks Image p25987_n75
  • Stacks Image p25987_n78
  • Stacks Image p25987_n81
  • Stacks Image p25987_n84
  • Stacks Image p25987_n87
  • Stacks Image p25987_n334
  • Stacks Image p25987_n346

Verbände

  • Stacks Image p25987_n93
  • Stacks Image p25987_n98
  • Stacks Image p25987_n101
  • Stacks Image p25987_n104
  • Stacks Image p25987_n107
  • Stacks Image p25987_n110
  • Stacks Image p25987_n113
  • Stacks Image p25987_n116
  • Stacks Image p25987_n119
  • Stacks Image p25987_n122
  • Stacks Image p25987_n125

Medien

  • Stacks Image p25987_n131
  • Stacks Image p25987_n136
  • Stacks Image p25987_n139
  • Stacks Image p25987_n142
  • Stacks Image p25987_n145
  • Stacks Image p25987_n148
  • Stacks Image p25987_n151
  • Stacks Image p25987_n154
  • Stacks Image p25987_n157
  • Stacks Image p25987_n160
  • Stacks Image p25987_n163
  • Stacks Image p25987_n166
  • Stacks Image p25987_n169
  • Stacks Image p25987_n172
  • Stacks Image p25987_n175
  • Stacks Image p25987_n178
  • Stacks Image p25987_n181
  • Stacks Image p25987_n184
  • Stacks Image p25987_n187
  • Stacks Image p25987_n190
  • Stacks Image p25987_n193
  • Stacks Image p25987_n196
  • Stacks Image p25987_n199
  • Stacks Image p25987_n202
  • Stacks Image p25987_n205
  • Stacks Image p25987_n208
  • Stacks Image p25987_n211
  • Stacks Image p25987_n214
  • Stacks Image p25987_n217
  • Stacks Image p25987_n220
  • Stacks Image p25987_n223
  • Stacks Image p25987_n226
  • Stacks Image p25987_n229

Unternehmen

  • Stacks Image p25987_n235
  • Stacks Image p25987_n240
  • Stacks Image p25987_n243
  • Stacks Image p25987_n246
  • Stacks Image p25987_n249
  • Stacks Image p25987_n252
  • Stacks Image p25987_n255
  • Stacks Image p25987_n258
  • Stacks Image p25987_n264
  • Stacks Image p25987_n267
  • Stacks Image p25987_n270
  • Stacks Image p25987_n273
  • Stacks Image p25987_n276
  • Stacks Image p25987_n279
  • Stacks Image p25987_n282
  • Stacks Image p25987_n285
  • Stacks Image p25987_n288
  • Stacks Image p25987_n291
  • Stacks Image p25987_n294
  • Stacks Image p25987_n297
  • Stacks Image p25987_n300
  • Stacks Image p25987_n303
  • Stacks Image p25987_n306
  • Stacks Image p25987_n309
  • Stacks Image p25987_n312
  • Stacks Image p25987_n315
  • Stacks Image p25987_n318
  • Stacks Image p25987_n321
  • Stacks Image p25987_n324
  • Stacks Image p25987_n327
  • Stacks Image p25987_n330
  • Stacks Image p25987_n337
  • Stacks Image p25987_n261
  • Stacks Image p25987_n340
  • Stacks Image p25987_n343